GOLD für den MV Wippenham

Dieses Wochenende stellte sich der MV Wippenham, wie auch schon in den vergangenen Jahren im direkten Vergleich mit  anderen Kapellen des Bezirkes. Im Rahmen der “Herbstbläsertage 2019” wurden drei Stücke ausgewählt, die in den letzten Monaten intensiv geprobt wurden.

  • Panthera Pardus Styria (Manfred Sternberger)
  • Violetta (Johann Strauß, Arrangement Thorsten Reinau)
  • In all its Glory (James Swearingen)

Der Fleiß und die vielen Proben unter der Leitung von Karl Hörandtner wurden belohnt !

Seit Langem holen wir wieder GOLD mit 92 Punkten nach Hause! 

Wir sind sehr stolz, und bedanken uns bei Karl, für den  Einsatz und die zahlreichen Stunden die uns zu diesem Erfolg geführt haben!

Für einen Kollegen war die gestrige Konzertwertung die letzte Ausrückung. Hannes Feichtinger (Klarinette) tritt nach 50 Jahren im Dienste der Blasmusik und des Musikverein Wippenham seinen wohlverdienten musikalischen Ruhestand an. Wir danken Dir für deine Kameradschaft und wünschen dir für deinen weiteren Lebensweg alles Gute!